Kostenloser Versand ab 50 €*

Gewinner des German Design Award Special 2022

Herbstbasteln mit Kindern - 4 DIY Ideen

Herbstbasteln mit Kindern - 4 DIY Ideen

Der Herbst ist DIY Zeit– wenn die Tage kühler und regnerischer werden und es draußen wieder früher dunkel wird, machen wir es uns am liebsten drinnen gemütlich und vertreiben die triste Stimmung mit selbstgebastelten Unikaten.

Für jede unserer DIY Ideen mit Kindern braucht ihr ein paar Naturmaterialien. Also heißt es vor dem Basteln: Gummistiefel anziehen und Regenjacke zumachen, und eine kleine Stofftasche oder einen Rucksack zum Sammeln der Wald- und Naturschätze nicht vergessen.

Unterwegs achten die Erwachsenen darauf, dass in den Taschen nur landet, was ohnehin schon vom Baum gefallen ist oder herrenlos auf dem Boden liegt. So lernen Kinder nicht nur welche Früchte, Nüsse, Pflanzen und Bäume es in unseren heimischen Wäldern gibt; sondern auch den richtigen Umgang mit der Natur und ihren Schätzen.

Wieder Zuhause angekommen, könnt ihr erst einmal untersuchen, was ihr alles gefunden und gesammelt habt. Und dann kann endlich das herbstliche Basteln beginnen.

Hier kommen unsere liebsten 4 Herbst Bastel Ideen für Kinder:

Herbstbasteln mit Kindern: Laubbilder basteln

Mit den gesammelten Blättern könnt ihr ganz einfach lustige Bilder basteln. Sucht euch die schönsten Blätter aus und ordnet sie auf der Vorlage so an, wie es euch gefällt. Wer mag, kann eine Schablone ausschneiden: Dazu die Blätter erst grob zusammenkleben, dann mithilfe der Schablone die exakte Form übertragen und die Blätter in der passenden Form ausschneiden. Nun könnt ihr das Blätterkleid auf das Original kleben, die Vorlage ausmalen und fertig ist euer individuelles Kunstwerk. 🍂

Herbstbasteln mit Kinder: Tiere aus Papprollen

Ihr seid auf der Suche nach einem simplen DIY ohne viel Aufwand und mit Materialien, welche man immer Zuhause hat? Dann bastelt doch lustige Tiere aus Klopapier-Rollen. Alles, was ihr dafür braucht, sind Klopapierrollen, getrocknete Blätter, eine Schere, einen Bleistift, Filzstifte und Kleber bzw. eine Heißklebepistole. Einfach das gewünschte Motiv auf der Klopapierrolle vorzeichnen, dann ausschneiden und gegebenenfalls Ausformen und Bemalen. Für den Igel klebt ihr am besten erst das Blätterkleid zusammen, schneidet es dann zurecht und klebt es auf. Für den Fuchsschwanz sucht ihr ein passendes Blatt aus, klebt es auf und schneidet die überstehenden Reste ab. 🦔 🦊 Und wer darf bei euch Zuhause einziehen?

Herbstbasteln mit Kindern: Murmelbahn aus Naturmaterialien

Wenn draußen schönes Wetter ist, könnt ihr euch eine Murmelbahn aus Ästen, Zweigen und Holzbalken legen. Achtet darauf, dass ihr einen kleinen Abhang wählt, damit eure „Murmeln“ schön frei nach unten rollen können. Als Hindernisse eignen sich zum Beispiel Steine, Wurzeln oder kleine Hügel aus Sand oder Erde. Als Murmeln könnt ihr runde Gegenstände wie Tannenzapfen, Eicheln oder Kastanien verwenden. Übrigens: Wer seine Murmelbahn dauerhaft benutzen möchte, kann einen stabilen Karton mit hohem Rand als Grundlage benutzen und die natürliche Hindernisstrecke mit der Heißklebepistole fixieren. So steht dem Murmelspaß daheim den ganzen Herbst lang nichts im Wege.

Herbstbasteln mit Kindern: Kastanien-Tiere

Kastanien-Männchen kennt jeder, aber aus den runden Früchten lässt sich mit etwas Einfallsreichtum noch so viel mehr gestalten. Wie wäre es mit einem eigenen Kastanientiere-Zoo? Alles, was ihr braucht, sind Filzstifte und je nach Tierart ein paar Utensilien aus der Bastelkiste: Zum Beispiel Nadel und Faden, buntes Papier und Kleber oder Holzperlen.

Auf dem Bild sind einige selbstgemalte Kastanientiere zu sehen: Igel, Eulen und eine Maus. Die Kastanientiere sind umgeben von herbstlicher Deko und unten im Bild findet sich das Wunderwiege-Logo.

Wer noch mehr Bastel Ideen für Kinder sucht: Hier findest du unsere Vorlagen für ein weihnachtliches DIY mit Stempelkissen und hier ein winterliches Ausmalbild.

Auf dem Bild ist eine Wunderwiege im Wohnzimmer zu sehen und in einer Wolke steht der Text: Und nach dem Basteln? Pause machen auf Wolke 7. Jetzt informieren.
Weitere Beiträge
Federwiege für Babys - Alles, was du wissen musst
Federwiege für Babys - Alles, was du wissen musst
Weil uns die Kleinsten am Herzen liegen
Weil uns die Kleinsten am Herzen liegen
Baby an Federwiege gewöhnen: Top Tipps - Wunderwiege
Baby an Federwiege gewöhnen: Top Tipps - Wunderwiege
Ausmalbild zu Weihnachten: Für Klein und Groß
Ausmalbild zu Weihnachten: Für Klein und Groß
Federwiege abgewöhnen: Tipps zur Entwöhnung der Wunderwiege
Federwiege abgewöhnen: Tipps zur Entwöhnung der Wunderwiege
Safety First: Darum kannst du unsere Federwiege NICHT per App steuern
Safety First: Darum kannst du unsere Federwiege NICHT per App steuern
Wunderwiege für Mamas: 3 Vorteile im ersten Babyjahr
Wunderwiege für Mamas: 3 Vorteile im ersten Babyjahr
Das Wunderwiege-Märchen: Das Königskind und die Wolke
Das Wunderwiege-Märchen: Das Königskind und die Wolke
So schaffen es Eltern, ihre guten Vorsätze einzuhalten
So schaffen es Eltern, ihre guten Vorsätze einzuhalten
10 Tipps für den Kauf einer Federwiege
10 Tipps für den Kauf einer Federwiege
Weihnachtsbasteln mit Kindern
Weihnachtsbasteln mit Kindern
Warum ein Federwiegenmotor mit 7 Federn sicherer ist
Warum ein Federwiegenmotor mit 7 Federn sicherer ist
„Kleine Helden brauchen große Herzen“
„Kleine Helden brauchen große Herzen“
Wippen mit gutem Gewissen: Die Wunderwiege ist vegan und nachhaltig
Wippen mit gutem Gewissen: Die Wunderwiege ist vegan und nachhaltig
Gründung von Wunderwiege: So startete unser Business


Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Nach oben